Der Ort: Burgruine Lißberg

Das gesamte Burggelände in Lißberg umfasst eine Fläche von ca. 9.000 qm.
Von der ehemaligen Burg, die um 1200 erbaut wurde, und die auf der Kuppe eines alten Vulkankraters liegt,  sind heute noch die Grundmauern sowie der Burgturm vorhanden.
Im unteren Burghof werden die Zelte aufgeschlagen. Hier ist auch die Möglichkeit gegeben, Lagerfeuer durchzuführen. Im oberen Burghof befindet sich eine separate Lagerküche mit allen Kocheinrichtungen sowie die Burghalle, einem großen Gruppensaal.