Brot, Aufstrich und Müsli

Frischkorn-Power-Müsli

  1. Möglichst am Abend vorher: Getreide (z.B. Dinkel, Weizen oder auch gemischt mit Hafer, Gerste, Roggen) grob schroten (oder fertig als Schrot kaufen)
  2. Etwa 4 gehäufte Esslöffel pro Person über Nacht im Kühlschrank einweichen (soviel Wasser, damit das Getreide gerade bedeckt ist)
  3. Am nächsten Morgen einen guten „Schuss“ Soja- oder Hafersahne dazugeben
    Außerdem je nach Belieben: zerdrückte Bananen, etwas Honig, geriebenen oder geschnittenen Apfel, anderes Obst, Sesam, Leinsaat, Sonnenblumenkerne, Rosinen, Kokosflocken, etwas Zimt, …

 

 

Brot / Brötchen

1 Päckchen Trockenhefe, 500g Vollkorn-Mehl, 1TL Salz, 1-2TL Öl, 1TL Honig, lauwarmes Wasser

  1. 1 Päckchen Trockenhefe (oder ½ Würfel Frischhefe mit etwas lauwarmem Wasser aufgelöst) mit 500g Vollkorn-Mehl (Dinkel oder Weizen) vermischen.
  2. 1 Teelöffel (TL) Salz, 1-2 Esslöffel Öl und 1 TL Honig dazugeben.
  3. Dazu dann 350 mL lauwarmes Wasser geben. Alles kräftig mehrere Minuten lang kneten
  4. Anschließend 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  5. Je nach Belieben Sonnenblumenkerne, Sesam, Kürbiskerne oder Leinsaat dazugeben, nochmals kurz kneten, in eine gefettete Form geben, 15 Min. abgedeckt ruhen lassen, dann in den kalten Ofen schieben und mind. 30 Min. bei 180°C und dann noch mal 12 Min. bei 220°C backen. Aus der Form holen, abkühlen lassen und … Guten Appetit!

Für Brötchen könnt ihr das gleiche Rezept verwenden – lediglich die Backzeit verkürzt sich auf etwa 20 Minuten.

 

 

 

Tomaten“Butter“

  1. 100g Margarine und 200g Tomatenmark verrühren.
  2. 1 mittlere Zwiebel in der Pfanne mit etwas Öl anbraten/andünsten und zur Tomatenbutter geben.
  3. Alles mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Kräuter der Provence, Oregano, Basilikum würzen.

 


Rote-Linsen-Aufstrich

1 Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch, 1  Karotte, 4 EL Olivenöl, 150 g Rote Linsen, 300 ml Gemüsebrühe, Basilikum, Salz und Pfeffer

  1. Zwiebel, Knoblauchzehen und Karotte putzen, fein würfeln
  2. Öl erhitzen und das Gemüse kurz darin andünsten.
  3. Rote Linsen einstreuen, kurz anrösten.
  4. Die Gemüsebrühe zugießen und alles bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen.
  5. Dann mit dem Pürierstab pürieren und leicht abkühlen lassen.
  6. Mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. Joghurt oder Olivenöl unterrühren.

 

 

Hummus
(Menge: 250g)

175g Kichererbsen, 125ml Wasser, 2 Knoblauchzehen, 2EL Olivenöl, 2EL Zitronensaft, 2EL Sesampaste (Tahin), Salz, 1Msp Cayennepfeffer, 2TL süßes Paprikapulver

  1. Kichererbsen und Wasser in ein hohes Gefäß geben und pürieren
  2. Knoblauchzehen schälen und mit Olivenöl, Zitronensaft, Sesampaste, Salz und Cayennepfeffer zum Kichererbsenbrei geben und nochmal pürieren
  3. es sollte eine glatte, nicht zu feste Paste entstehen; ist sie zu dick mit etwas Wasser verdünnen
  4. Hummus mit Salz abschmecken, auf den Teller geben und mit Paprikapulver bestreuen, optional etwas Olivenöl darüber gießen

 

 

Grünkernaufstrich
(Menge: 200g)

50g Margarine, 1 Zwiebel, 50g Grünkernschrot, 1 Knoblauchzehe, 2EL Hefeflocken, 100ml Gemüsebrühe, Zitronensaft, Senf, Kräutersalz, Pfeffer, Muskatnuss

  1. Margarine in einem Topf zerlassen
  2. kleingeschnittene Zwiebel dazugeben und braten bis sie glasig ist
  3. Grünkerschrot dazugeben und kurz anbraten
  4. zerkleinerte Knoblauchzehe, Hefeflocken und Gemüsebrühe dazugeben und kurz aufkochen
  5. 5 Minuten nachquellen lassen
  6. pürieren und mit Zitronensaft, Senf und Gweürzen abschmecken
  7. zum fest werden des Aufstrichs in den Kühlschrank stellen

 

Schokocreme
(Menge: 350g)

125 Margarine, 100g Zartbitterschokolade, 1-2EL Sirup oder Zucker, 150g gemahlene Haselnüsse

  1. Margarienu nd Schokolade in einem kleinen Topf bei geringer Hitze und unter ständigem Rühren schmelzen
  2. restliche Zutaten hinzugeben und alles vermischen
  3. in ein verschließbares Gefäß füllen und in den Kühlschrank kalt stellen