Die Idee

Das Eine-Erde-Camp zeigt, dass wir nur eine Erde haben und diese nicht unbegrenzt ausbeuten können und dass diese Erde mit all ihren Schätzen, Ressourcen und Schönheiten für alle Menschen da ist und auch Generationen nach uns noch als Heimat dienen soll. Wir wollen uns kritisch mit unserem Konsumverhalten auseinandersetzen und suchen auf dem Camp Wege zu mehr Fairness, Zukunftsfähigkeit und Gerechtigkeit.