Das Team

Die Betreuer*innen (bei uns Teamer*innen genannt) arbeiten bei der BUNDjugend ehrenamtlich, aber nicht umsonst. Sie haben weitgehende Freiräume beim Vorbereiten ihrer Freizeit, können sich bei Fragen und Problemen aber immer an das Büro wenden. Teamarbeit wird groß geschrieben!

 

Was bedeutet Teamen beim Eine-Erde-Camp?

 

In kleinen Teams wird das Programm mit geplant, organisiert und durchgeführt. Wer schon die Jugendleiter-Schulung absolviert hat, ist im Vorteil. Wichtig ist, dass du bereit bist dich auf eine intensive, manchmal auch stressige Auseinandersetzung mit vielen Leuten und neuen Themen einzulassen. Wir achten bei der Teambesetzung immer darauf, dass erfahrene und neue Teamer*innen zusammen kommen und sich die verschiedenen Menschen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten ergänzen. So könnt ihr voneinander profitieren und auch von den „alten Hasen“ lernen. Wichtig ist vor allem, dass ihr im Team harmoniert und euch versteht!